Osterspaziergang Mülheim Uhlenhorst am 11.04.2009

Spaziergang mit den Freunden tibetischer Hunde

Am Ostersamstag, 11.04.2009 machten wir uns auf zum monatlichen Spaziergang mit den Freunden tibetischer Hunde nach Mülheim / Ruhr. Es hatten sich etwa 30 Tibiverrückte mit fast ebenso vielen Hunden zum gemeinsamen Spazieren gehen eingefunden. Was uns dort erwartete war herrlicher Sonnenschein, fröhliche Menschen, freundliche Hunde, jede Menge Wasser, Matsch und Sand. Aber seht selbst auf den nachfolgenden Bildern wieviel Freude Mensch und vor allem Hund hatte.

Papa, Mama, Sina und Hunde alle mittendrin.

Überglückliche Amy.

 

 

 

 

 

 

So viele Spielkameraden und jede Menge Matsch, was will Hund mehr?

Dieses Bild hat es ins Buch " Tibet Terrier " von Adolf Krassnigg geschafft.
Dieses Bild hat es ins Buch " Tibet Terrier " von Adolf Krassnigg geschafft.

Ein Lächeln für die Kamera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dreckige Füße, wo?

Unsere hübsche Curlymaus
Unsere hübsche Curlymaus
Ein herzliches Danke an Altan Khan für die tollen Portraits
Ein herzliches Danke an Altan Khan für die tollen Portraits
Altan Khan immer auf der Suche nach schönen Motiven
Altan Khan immer auf der Suche nach schönen Motiven

Was die Beiden wohl für ein Thema haben?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielleicht Tibis?

Diese Augen ( schmelz )
Diese Augen ( schmelz )

Ich glaube da ist jemand verliebt

Jippie das erste Matschloch
Jippie das erste Matschloch

Unsere kleinste Tibidame entwickelt sich schon zum Erdferkel.

Wassertreten nach Kneipp. Auch für Tibis gesund.
Wassertreten nach Kneipp. Auch für Tibis gesund.

Ich  sagte Wassertreten,

keine Fangopackung.

Hier sind wir Beide noch sauber.

Am Wendepunkt.
Am Wendepunkt.

Der Spaziergang war wunderschön und fand seinen Ausklang auf einem Reiterhof in der Nähe. Bei Kaffee und Kuchen wurde noch lange geklönt.

Wir freuen uns auf den nächsten Ausflug in den Ruhrpott.